Fußballtag in Osnabrück

Gewinnspiel der Grafschafter Volksbank

1:0 für den Mannschaftsgeist: 40 Gewinnern einer Verlosung der Grafschafter Volksbank bot sich die Gelegenheit, an einem Fußballtag mit professionellem Fußballtraining und Stadionbesuch teilzunehmen. Ziel des Tages war es, die Lust der jungen Leute auf den Sport zu wecken. Ihnen standen an dem Tag gleich zwei Trainer mit Rat und Tat zur Seite: Ex-Profi Thomas Reichenberger vom VfL Osnabrück und Kevin Stwolinski, Trainer beim Osnabrücker Sportclub.

Professionelles Training

Koordinations- und Ballschussübungen standen während des Trainings mit den Fachmännern auf der Tagesordnung. Ein paar Tipps und Tricks kamen hierbei auch vom Profi-Trainer Oliver Beer vom TSV 1860 München, der sich die Chance nicht nehmen ließ, den Fußballnachwuchs zu besuchen. Auch Zahnritter Leo betätigte sich sportlich und versuchte, den Schüssen der torwütigen Fußballerinnen und Fußballern Stand zu halten.

 Den Abschluss der Trainingseinheit bildete ein kleines Hallenturnier. Hierbei ging es weniger um das Gewinnen, sondern vielmehr um die Stärkung des Teamgeistes und den gemeinsamen Spaß. Und den hatten die jungen Leute nicht zu knapp, wie die lachenden Gesichter und Jubelschreie zeigten. 

Spannendes Fußballspiel

Nach dem Training ging es weiter zum Stadion an der „Bremer Brücke“. Hier traf der VfL Osnabrück zum Derby auf den SV Meppen. Nach einem erfolgreichen Start in das Jahr 2019 konnte das Osnabrücker Fußballteam ihre Tabellenführung mit einem 1:0-Sieg weiter ausbauen. 

Bildergalerie