Elektronischer Postkorb

Schon bald noch besser

Sie nutzen unser praktisches Online-Banking? Schon heute kennen Sie hier den Postkorb als direkten Draht zu Ihrem Berater. Ab dem 15. November 2016 wird der Postkorb noch besser! Künftig können Sie sich sogar weitere Dokumente rund um Ihre finanziellen Belange in den Postkorb schicken lassen. Alles absolut sicher und kostenfrei für Sie gespeichert.

Alles was Sie dafür tun müssen: Der Vereinbarung über die Nutzung des elektronischen Postfachs mittels TAN-Eingabe zustimmen.

Wichtiger Hinweis:

Der neue Postkorb wird nach und nach freigeschaltet. Bitte beachten Sie, dass die Aktivierungen ab dem 15. November 2016 fortlaufend vorgenommen wird. Es kann also sein, dass Sie die Zustimmungserklärung etwas später erhalten.

Sie haben weitere Fragen? Wir die passenden Antworten!

Werden meine Kontoauszüge automatisch in den Postkorb geschickt?

Nein, an der Zustellart Ihrer Kontoauszüge ändert sich nichts. Wenn Sie die Zustellung gerne anpassen möchten, können Sie diese Einstellung gerne im Online-Banking unter "Service & Verwaltung" -> "Kontoverwaltung" -> "Zustellart Kontoauszüge ändern" vornehmen.

Wer hat Zugriff auf die Daten in meinem Postkorb?

Ausschließlich Sie erhalten Einblick in Ihren Postkorb. Ihre Grafschafter Volksbank eG schickt Ihnen lediglich Daten, Dritte erhalten keine Informationen über den Inhalt.

Warum werden meine Dokumente aus dem Postkorb gespeichert?

Die Dokumente und Vertragsunterlagen zu Ihren finanziellen Belangen unterliegen einer Archivierungspflicht. Während dieser Zeit können Sie die Unterlagen bequem über Ihr Online-Banking oder über die VR-BankingApp aufrufen. Wenn Sie die Unterlagen darüber hinaus gerne abheften, können Sie die Dokumente auch zusätzlich ganz bequem ausdrucken.

Kostet die Speicherung meiner Unterlagen etwas?

Nein, die Speicherung Ihrer Dokumente und Vertragsunterlagen im elektronischen Postkorb ist für Sie kostenlos und stellt einen kostenfreien Service Ihrer Grafschafter Volksbank eG dar.