Azubi-Blog

Erfahrungsberichte unserer Auszubildenden

Offen, authentisch und aus erster Hand. Hier geben unsere Azubis Einblicke in den interessanten Arbeitsalltag bei der Grafschafter Volksbank und greifen wichtige Themen rund um ihre Ausbildung auf.

23.01.2016 - Samie Butt - Jetzt bin ich Bankkaufmann!
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Samie Butt, seit 2013 bei uns.

 

Die Ausbildung ist beendet, jetzt bin ich Bankkaufmann!

Alle Auszubildenden des Jahrgangs 2013 der Grafschafter Volksbank eG haben die IHK-Prüfung bestanden! Ich freue mich, dass alle Mit-Azubis eine Zukunftsperspektive gefunden haben und jetzt ein neuer Lebensabschnitt beginnen kann. Die Anspannung der letzten Tage vor der Prüfung ist mittlerweile verflogen und man findet sich langsam in seinem neuen Tätigkeitsfeld zurecht.

Ich selbst habe die Möglichkeit bei der Grafschafter Volksbank eG bis zum 31.01.2016 als Servicemitarbeiter tätig zu sein. Anschließend werde ich mich meiner neuen Aufgabe bei der Bausparkasse Schwäbisch Hall, einem Verbundpartner der Grafschafter Volksbank eG, widmen.
Nach der Einarbeitung werde ich die Kunden rund um das Bauspargeschäft beraten.

08.01.2016 - Kira Klippert und Janek Bouwkamp - Die mündliche Abschlussprüfung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Janek Bouwkamp und Kira Klippert, seit 2013 bei uns.

 

Am Mittwoch wurden wir, die Azubis aus dem dritten Ausbildungsjahr, auf die bevorstehende mündliche Abschlussprüfung vorbereitet. Unser Bereichsleiter für den Privatkundenbereich Ralf Heemann sowie die Privatkundenberater Marie Metten, Patrick Post und Lars Wolbert nahmen sich die Zeit, um uns optiomal auf die Prüfung vorzubereiten. Es wurden Beratungsgespräche simuliert und viele wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben.

10.11.2015 - Jannik Niers - Erfahrungen aus der EDV-Abteilung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Jannik Niers, seit 2013 bei uns.

 

Nach mehr als 2 Jahren bei der Grafschafter Volksbank eG wird es immer noch nicht langweilig. Als angehender Fachinformatiker für Systemintegration bin ich in der hauseigenen IT eingesetzt.

Nachdem der Umbau der Hauptstelle an der Bahnhofstraße erfolgreich gemeistert wurde, kehrt jetzt wieder Normalität in der IT ein. Mit dem Einführen der damit verbundenen neuen und spannenden Technik wartet nun wieder die tägliche Arbeit. Das Betreuen der SB-Systeme sowie der Mitarbeiter bei technischen Problemen bereiten mir besonders Freude. Langsam aber sicher geht es nun auf die Abschlussprüfung zu. In ca. einem halben Jahr werde ich die Prüfung ablegen und freue mich auf das damit verbundene Projekt!

13.10.2015 - Ausbildungsjahrgang 2013 - Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Christian Reinink, Kira Klippert, Fabian Helweg, Dennis Sänger, Samie Butt und Yvonne Minneker, alle seit 2013 bei uns.

 

In sechs Wochen steht unsere Abschlussprüfung an und wir stecken mitten in den Vorbereitungen. Diese Woche sind wir gemeinsam mit unserer Berufsschulklasse und unseren Berufsschullehrern in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte in Papenburg, um uns mithilfe von Prüfungssimulationen optimal auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.
Aber auch das gemütliche Beisammensein nach getaner Arbeit darf nicht zu kurz kommen.

In den nächsten zwei Wochen geht es dann weiter zur Genossenschaftsakademie in Rastede, wo wir in unserem Abschlussseminar noch einmal die prüfungsrelevanten Inhalte vertiefen werden.

06.09.2015 - Lisa Alferink - Die ersten Wochen der Ausbildung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Lisa Alferink, seit 2015 bei uns.

 

Der erste Monat meiner Ausbildung zur Bankkauffrau ist fast vorüber. Im Moment bin ich in der Geschäftsstelle Bookholt im Service eingesetzt. Zeit für ein erstes Fazit!

Die täglichen Eindrücke ins Bankwesen, der Kundenkontakt und die hilfsbereiten Kollegen waren schon während meines Jahrespraktikums 2013/2014 der Grund, weshalb ich Bankkauffrau werden möchte! Das Gemeinschaftsgefühl und die tolle Zusammenarbeit bei uns gefallen mir sehr. Die ersten Tage waren natürlich spannend, da ich nicht wusste, wie viel sich seit meinem Jahrespraktikum verändert hat. Mit der Starthilfe meiner Kollegen konnte ich mich schnell wieder einfinden. Durch die unterschiedlichen Tätigkeiten und verschiedenen Kundenwünsche ist jeder Tag abwechslungsreich. Das finde ich super! Ich freue mich auf die weiteren Filialen und internen Abteilungen, die ich während meiner Ausbildung durchlaufen werde!

21.04.2015 - Lina Bergfeld - Erste Erfahrungen in der Ausbildung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Lina Bergfeld, seit 2014 bei uns.

 

Am 1. August 2014 habe ich meine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Grafschafter Volksbank eG begonnen. In den ersten 9 Monaten meiner Ausbildung habe ich schon einiges erleben dürfen und viele Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Zu Beginn durfte ich die Bank, in zwei verschiedenen Geschäftsstellen im Bereich Service kennenlernen und unterstützen. Desweiteren haben wir unseren ersten Berufsschulblock erlebt und waren zwei Wochen in der Berufsakademie in Rastede. Momentan bekomme ich erste Einblicke in die Beratung und bin gespannt auf meine weiteren Einsätze in der Bank.

11.11.2014 - Vier Auszubildende über den Endspurt
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Dana Schultjan, Marie Metten, Dennis Große Vennekate und Simon Schmagt, alle seit 2012 bei uns.

 

Drückt uns die Daumen - die Abschlussprüfungen stehen kurz bevor

Bereits während unseres letzten Schulblocks wurden wichtige Themen für unsere bevorstehende Prüfung wiederholt. Um an Routine zu gewinnen, verbrachten wir vier Tage mit unseren Berufsschullehrern im Ludwig-Windthorst-Haus. Dort konzentrierten wir uns auf die IHK-Abschlussprüfungen der letzten Jahre. In Einzel- und Gruppenarbeit wurden Lösungen und Lösungserläuterungen entworfen und offene Fragen diskutiert. Zurzeit sind wir an der Genossenschaftsakademie in Rastede, um Schwerpunktthemen zu wiederholen und vertiefende Aufgaben zu bearbeiten. Am 25. und 26. November sind die Abschlussprüfungen. Bis dahin hat jeder von uns Zeit, sich individuell vorzubereiten. Insgesamt fühlen wir uns gut vorbereitet und freuen uns auf den Start ins Berufsleben.

22.02.2014 - Jessica Gawlitza - Start in den Beruf
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Jessica Gawlitza, seit 2011 bei uns.

 

Ein Lebensabschnitt geht zu Ende, ein neuer beginnt!

Mit Bestehen der Abschlussprüfung bin ich jetzt offiziell Privatkundenberaterin in der Geschäftsstelle Bad Bentheim. Schon während meiner Ausbildung konnte ich erste Erfahrungen im Umgang mit den Kunden sammeln. Schnell habe ich für mich den Entschluss gefasst: „Das möchtest du nach der Ausbildung gerne machen!“. Die ersten Tage als Privatkundenberaterin waren sehr aufregend. Man lernt so viele neue Gesichter kennen und hat seinen Arbeitstag selbstständig zu strukturieren. Meine Kollegen stehen mir als Ansprechpartner immer zur Verfügung und unterstützen mich, wo sie nur können.

Ich freue mich sehr darauf, meine Kunden nach und nach kennenzulernen und beraten zu dürfen!

29.01.2014 - Christin Völker - Rückblick auf die Abschlussprüfungen
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Christin Völker, seit 2011 bei uns.

 

Eine aufregende Zeit geht vorbei. Mit dem letzten Teil der Abschlussprüfung, dem mündlichen Teil, sind 2,5 Jahre Ausbildung geschafft! Eine gute Vorbereitung dafür ist das A und O, die wir dank der Grafschafter Volksbank eG auch erhalten haben. Zwei Tage lang haben wir in einem Seminar in Rastede Gespräche zu verschiedenen Themen wie Zahlungsverkehr, Geldanlage und Kredite simuliert. Mit verschiedenen Beratern der Bank führt man kurz vor der Prüfung nochmal einen Tag lang Gespräche. Auch vor Ort in der Geschäftsstelle standen mir viele Ansprechpartner zur Seite. Der entscheidende Tag rückte näher: Am 17.01.2014 hatte ich meine mündliche Abschlussprüfung. Nach einer Vorstellungsrunde der Prüfer konnte ich mich zwischen zwei Fällen entscheiden und mich auf das Gespräch vorbereiten. Man führt vor einer Prüfungskommission mit Vertretern verschiedener Banken ein 20 minütiges Gespräch. Die Zeit verging wie im Flug. Mit dem Bestehen der mündlichen Prüfung bin ich nun also offiziell Bankkauffrau und unterstütze das Team im Kundenservice in Veldhausen. Im Rückblick auf die letzten 2,5 Jahre war es eine schöne Zeit, in der ich sehr viel gelernt und mitgenommen habe.

11.11.2013 - Anne Lotz - Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Anne Lotz, seit 2011 bei uns.

 

Die Abschlussprüfungen rücken näher! Schon im letzten Schulblock war die Abschlussprüfung ein großes Thema. Die Lehrer begannen ihre Vorbereitungen und erarbeiteten mit uns Lösungen zu verschiedenen Übungsaufgaben. Zum weiteren Training verbrachten wir vier Tage im „Stift Börstel“, an denen jeder für sich persönliche Lern-Schwerpunkte festlegen konnte. Uns wurden IHK-Abschlussprüfungen aus den vorherigen Jahren zur Verfügung gestellt, die der gesamte Jahrgang dankbar annahm. Das letzte der insgesamt drei Seminare an der Genossenschaftsakademie Rastede behandelte schwerpunktmäßig die Wiederholung des vorherigen Lernstoffs, sodass ich mich im Großen und Ganzen gut vorbereitet fühle. Die Prüfungen beginnen am 26. und 27. November 2013 mit dem schriftlichen Teil und enden im Januar 2014 mit der mündlichen Prüfung. Nach meiner Ausbildung beginnt mein Arbeitsleben im Controlling der Grafschafter Volksbank. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Kollegen.

03.10.2013 - Kira Klippert - Die ersten Wochen der Ausbildung
Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank
Kira Klippert, seit 2013 bei uns.

 

Die ersten Tage meiner Ausbildung zur Bankkauffrau sind sehr gut verlaufen. Am Anfang habe ich viele neue Eindrücke bekommen, aber meine Kollegen haben es mir ermöglicht, mich schnell einzuleben. Besonders gefällt mir, dass jeder Tag anders und abwechslungsreich ist. Von Beginn an durfte ich selbstständig verantwortungsvolle Aufgaben erledigen, was ich super finde. Ich bin froh eine Ausbildung bei der Grafschafter Volksbank zu absolvieren, weil mir dadurch der Umgang mit Kunden ermöglicht wird. Vor allem dieser Kundenkontakt, den ich täglich im Kundenservice der Geschäftsstelle Blanke habe, gefällt mir gut. Da ich noch am Anfang meiner Ausbildung stehe, freue ich mich, die anderen Abteilungen kennen zu lernen und bin neugierig auf die verschiedenen Aufgaben, die mich noch erwarten.