Herbstsparen

Jetzt umdenken!

Mit dem Herbstsparen 2018 können Sie frischen Wind in Ihre optimale Vermögensstrukturierung bringen.

Das Herbstsparen 2018 ist die Kombination aus einer Tagesgeldanlage mit einem Festzins von 1,25% p.a. (für 12 Monate) und z. B. einem Fonds der Union Investment. Zum Beispiel: Sie legen 12.000,00 € an, davon werden 12 Monate lang je 1.000,00 € mtl. in ausgesuchte Fonds investiert. Das jeweils verbleibende Restkapital wird mit 1,25% p.a. verzinst. Verbinden Sie den garantierten Ertrag aus der Tagesgeldanlage mit einer Investition z. B. in Sach- oder Substanzwerte. Mindestanlage: 5.000,00 €.

Null Zins und Geldentwertung erfordern ein Umdenken zum zeitgemäßen Sparen.

Lassen Sie sich von Ihrem Kundenberater ausführlich über die Chancen und Risiken informieren und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch. Bei Fondsanlagen fallen Kosten an, insbesondere der Ausgabeaufschlag (je nach Fonds einmalig bis zu 5%) sowie die Verwaltungsvergütung (je nach Fonds bis zu 2% p. a.). Das Herbstsparen 2018 bieten wir Ihnen exklusiv und nur für begrenzte Zeit an.