Gedeckter Forderungsankauf

Sie haben versicherte Auslandsforderungen von Kunden in Ihren Büchern?
Dann bietet sich grundsätzlich die Möglichkeit der Liquiditätsbeschaffung durch den Verkauf der versicherungsgedeckten Forderung an. Neben Euler Hermes ist grundsätzlich auch eine Refinanzierung von Lieferantenkreditdeckungen der OeKB, SERV und Atradius möglich.
Gerne analysieren wir gemeinsam Ihren Forderungsbestand und prüfen die Refinanzierung versicherungsgedeckter oder mit Akkreditiven gesicherten Forderungen.

Prüfen Sie den Bestand Ihrer Garantien

Insbesondere im Hinblick auf die Laufzeiten und Bedingungen zur Inanspruchnahme. Dies gilt für Inlandsbürgschaften analog. Um zu vermeiden, dass Ihr Geschäftspartner im Ausland die Garantie kurz vor Fälligkeit zieht, sollten Sie frühzeitig mit diesem über die Verlängerung der Garantie (Befristung) sprechen. Klären Sie, zu welchem Zeitpunkt eine Vertragserfüllung unter Beachtung der aktuellen oder zu modifizierenden Vertragsbedingungen wahrscheinlich ist.Bei erhaltenen Garantien stellt es sich ähnlich dar. Insbesondere bei wichtigen Geschäftspartnern im Ausland sollten Sie aktiv aufden anstehenden Verfall hinweisen und eine mögliche Inanspruchnahme mit der Bitte um eine Verlängerung verbinden („extend or pay“). Der Nachfragerückgang in Europa bietet die Chance, Zahlungsbedingungen neu zu verhandeln.

Aus Risikogesichtspunkten empfehlen wir Ihnen beim Export, verstärkt mit bestätigten Akkreditiven zu arbeiten.

Dabei sichert die bestätigende Bank, z.B. die DZ BANK, das wirtschaftliche Risiko der eröffnenden Bank (Akkreditivbank) und das mit dem Importland verbundene wirtschaftliche und politische Risiko ab. Bei Vorlage akkreditivkonformer Dokumente ist die Zahlung für den Fall gesichert, dass die Akkreditivbank ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann. Hierzu muss das Akkreditiv einen Bestätigungsauftrag enthalten und bei der DZ BANK zahlbar gestellt sein. Zur Absatzförderung bietet sich die Möglichkeit, verstärkt mit Nachsichtakkreditiven (Deferred-Payment-Akkreditiven) zu arbeiten, bei denen nach Vorlage akkreditivkonformer Dokumente der ausländische Importeur erst am Fälligkeitstermin Zahlung leisten muss. Gerne unterbreiten wir Ihnen für die Refinanzierung ein maßgeschneidertes Angebot.

Exportkreditgarantien des Bundes

Seit dem 30.März 2020 können kurzfristige Exportgeschäft (bis 24 Monate) auch innerhalb der EU und in bestimmte OECD-Länder mit staatlichen Exportkreditgarantien des Bundes abgesichert werden (befristet bis 31.12.2020). Vor dem Hintergrund des Ausbruchs des Coronavirus können Exporteure nun daher auch die Forderungen für ihre Lieferungen an Abnehmer in Ländern versichern lassen, für die dies aufgrund der Einstufung in „marktfähige Risiken“ bislang nicht möglich war. Dies gilt zunächst befristet bis zum 31.12.2020.

 

Unsere Experten stehen Ihnen zur Seite

Kundenberaterin für das Auslandsgeschäft bei der Grafschafter Volksbank
Kundenberaterin für das Auslandsgeschäft bei der Grafschafter Volksbank