Zukunftstag

Nordhorn.  Lernen, Fragen stellen und staunen: Einen spannenden Tag verbrachten 13 Kinder und Jugendliche beim Zukunftstag der Grafschafter Volksbank am 23. April 2015 im Kompetenzzentrum Wirtschaft. Die Jungs und Mädchen erhielten viele Einblicke in die Arbeit einer großen genossenschaftlichen Bank. Das Besondere: Organisiert und umgesetzt wurde das Programm unter anderem von zwei Auszubildenden des Hauses.


Zunächst hatte Dhana Züwerink, Mitarbeiterin im Marketing, die Schüler begrüßt und ihnen das Unternehmen vorgestellt. Dabei gab es viele Fragen und natürlich auch spannende Eindrücke in den Bankeralltag.

Besonderen Stellenwert hatte das Thema „Berufe bei der Grafschafter Volksbank“: Was kann ich werden? Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Wie bewerbe ich mich richtig? Die Schüler bekamen viele wichtige Informationen für den Berufsstart mit auf den Weg. Nach der Präsentation ging es für die Teilnehmer auf Entdeckungstour: Servicebereich, Firmenkundengeschäft, interne Abteilungen und sogar ein Vorstandsbüro durften erkundet werden. Am Schluss gab es praktische Präsente sowie die Teilnehmerzertifikate für die Schüler.