Kontoauszüge

Das ändert sich

Sie möchten wissen, was sich an Ihren Kontoauszügen und Ihrem Zustellweg ändert?

Wie erhalten Sie Ihre Kontoauszüge bislang?

Am Kontoauszugsdrucker:

Das Vorgehen beim Druck der Kontoauszüge über den Kontoauszugdrucker ist nach der Umstellung leicht verändert.

Bisher:

  • Bislang mussten Sie Ihre Bankkarte in den Kontoauszugsdrucker stecken und danach wurden alle Auszugsblätter nacheinander gedruckt.
  • Wenn mehr als 10 Blätter gedruckt wurden, erfolgte lediglich der Hinweis, dass noch weitere Blätter folgen.

Neu:

  • Zukünftig müssen Sie Ihre Bankkarte, wie gewohnt, in den Kontoauszgsdrucker stecken.
  • Es erfolgt danach der Druck der Blätter. Wenn mehr als 10 Blätter gedruckt werden müssen, erfolgt ein Hinweis, dass noch mehr Auszugsblätter vorhanden sind.
  • Damit der Druck der weiteren Blätter fortgesetzt wird, müssen Sie die Karte noch einmal in den Kontoauszugdrucker stecken.

Im Online-Banking

Bekommen Sie Ihre Kontoauszüge bisher über den Postkorb im Online-Banking eingestellt, so erhalten Ihre Kontoauszüge auch nach der Umstellung wie gewohnt über diesen Weg.

Weitere Informationen zum elektronischen Kontoauszug


Per Post

Wenn Sie Ihre Kontoauszüge bereits regelmäßig per Post erhalten, ändert sich das bisherige Format in das vorteilhafte Standardformat DIN A4. Ihre Kontoauszüge können Sie in jedem herkömmlichen Ordner abheften. Gerne können Sie sich auch einen Ordner in Ihrer Geschäftsstelle vor Ort abholen.